Düsseldorf mit dem Fahrrad erkunden

Fahrrad

Düsseldorf ist eine der größten Städte in Deutschland und liegt in Nordrhein-Westfalen. Obwohl diese aufregende Stadt vor allem für ihre Kunstszene und ihre Affinität zur Mode bekannt ist, gibt es viele schöne Orte, die man mit dem Fahrrad erkunden kann(Hier gibt es den Fahrradhelm Test). Die Stadt liegt an einem Delta des Flusses Düssel, der in den Rhein mündet. Der Rhein ist gesäumt von einer schönen Promenade, die immer voll von Menschen ist. Einer der Gründe, warum die Rheinpromenade so beliebt ist, ist, dass sie von einer großen Grünfläche umgeben ist. Zusammen mit der schönen Aussicht auf den Rhein und die Stadt bildet sie einen der besten Picknickplätze der Stadt.

Fahrrad in Düsseldorf

Vom Hafen zu einer Bratwurstbude
Die Promenade befindet sich auch in der Nähe des Düsseldorfer Hafens. Ein Hafen klingt vielleicht nicht nach dem aufregendsten Ort, den man mit dem Fahrrad besuchen kann, aber der Düsseldorfer Hafen beherbergt einige der spektakulärsten architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter die berühmten verdrehten Konstruktionen des Architekten Frank Gehry. Als zusätzliches Plus ist der beliebte Carlsplatz nur wenige Fahrradminuten vom Hafen entfernt. Er ist das Herz des Düsseldorfer Einkaufsviertels und verfügt über einen Markt, auf dem sich auch viele Imbissstände befinden. Wenn Sie sich auf die berühmte deutsche Bratwurst freuen, sind Sie hier vielleicht genau richtig!

Düsseldorfer Hofgarten
Der berühmte Hofgarten ist auch ein erstaunlicher Erholungsort, der leicht mit dem Fahrrad erreicht werden kann. Radfahren ist eine der besten Möglichkeiten, sich in Düsseldorf fortzubewegen, ohne etwas zu verpassen, und der Hofgarten ist von Radwegen umgeben, die schöne Ausblicke auf die Stadt bieten. Auch der Hofgarten selbst ist bei den Einheimischen sehr beliebt, vor allem, weil er mit schönem Grün, Blumengärten und Teichen gefüllt ist, was der Lieblingsplatz der Schwäne der Einheimischen ist. Der Hofgarten ist zweifellos auch ein schönes Stück Düsseldorfer Geschichte, denn er ist der älteste öffentliche Park der Stadt seit dem 18.

Fahren Sie mit dem Fahrrad auf das Düsseldorfer Bier zu!
Wie jeder andere Ort in Deutschland ist Düsseldorf auch für gutes Bier bekannt. In der Altstadt gibt es viele Restaurants, Bars, Cafés und Etablissements mit so genannten „Biergärten„, in denen man perfekt einen Sommerabend verbringen kann. Sie alle sind unterwegs, nachdem Sie einige der größten Kunstmuseen in Deutschland besucht haben, wie die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen oder das Filmmuseum, das sich der Filmgeschichte widmet.

Weiterlesen

Immunsystem vor einer Reise stärken

düsseldorf

Wenn einer eine Reise tut, der sollte sie auch gesund antreten. Immun-Feinde tummeln sich viele und das fängt beim Belüftungssystem beim Fliegen an. Flugreisen haben es in sich und die Filter werden zu wahren Bakterienschleudern und die Abwehr liegt flach. Dazu bieten sich als Unterstützung viele Nahrungsergänzungen an. Denn gerade Fernreisen haben es in sich und sorgen für viele Magen- und Darmerkrankungen und leiten oftmals ein Unwohlsein ein. Demzufolge wird der Körper auf eine harte Belastungsprobe gestellt und ein Supplement stich als Mittel der Wahl hervor.

Natürlich verreisen und gesund ankommen

Vitamine sind das A und O, damit sich das Immunsystem wieder wohlfühlt. Denn schnell kann es an seine Grenzen kommen und dann ist guter Rat teuer. Daher lieber vorbeugen als das Nachsehen haben. Die Seele baumeln lassen und der Karibikstrand wartet schon, dann steht ein ultimativer Geheimtipp parat. Liposomales Vitamin C, das mit gesättigten Fetten, Phosphatidylcholin und Energie von sich reden macht. Ein Produkt von hoher Qualität und unschlagbar, damit der Urlaub unvergesslich wird. Ein Booster an Nährstoffen, das strukturbedingt in das Körpergeschehen eingreift. Ohne Nebenwirkungen, dafür mit der Wirkung aus der Natur. So kommt unser Immunsystem wieder auf die Beine, denn häufig ist es durch die fehlende Flüssigkeitszufuhr schnell angreifbar. Und Krankheitserreger gewährt es den Zutritt und dennoch kann man sich schon vorbeugend davor schützen. Ausreichend trinken und Ruhephasen einhalten, sind mit von der Partie. Und so schweben wir über den Wolken und freuen uns auf unser Urlaubsparadies. Ob von Düsseldorf der Rhein Metropole aus, oder von Berlin oder München aus, wir kommen gesund und wohlbehalten an.

Immer eine gute Wahl

Im Vordergrund wird das Immunsystem natürlich unterstützt und das kann mit ausgesuchten Supplemente geschehen. Diese sollten voll mit Vitamin C sein, einem hervorragenden Antioxidanz. Das bewahrt vor oxidativem Stress und schützt die Zellen und nimmt sich unserer Gesundheit und dem Wohlbefinden an. Mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis kann Liposomales Vitamin C punkten. Es wird den allerhöchsten Ansprüchen gerecht und ist ein guter Helfer und Reisebegleiter, der sich als Gesundheitsmanager darstellt. Des Weiteren ist die Wirksamkeit wissenschaftlich belegt und die höchste Rohstoffqualität gegeben. Da bleiben die typischen Krankheitssymptome aus und man fühlt sich mit diesem Produkt pudelwohl und wie neu geboren. Immer eine gute Wahl, damit der Urlaub im Vordergrund steht. Nahrungsergänzungen sind perfekt, da sie zielgerichtet auf die Anforderungen und Bedürfnisse ausgerichtet sind. Wer demzufolge eine Reise antritt, der sollte auf seine Gesamtkonstitution achten.

Ein hoher Nutzungskomfort mit Zufriedenheitsgarantie

Vor einer Reise sind wir hektisch und nervös und das mediterrane Klima macht einem zu schaffen. Auch der Jetlag nimmt uns in Beschlag und viele Defizite wie der Schlafmangel, Kopfschmerzen wie auch Übelkeit und Erbrechen stellen sich ein. Liposomales Vitamin C ist eines der Supplemente der besonderen Art und zeigt quasi schnell und wirksam seine Vorzüge auf. Das Immunsystem wird stabilisiert und in Hochform gebracht und das ist von enormer Bedeutung. Eine Zusammensetzung die aus einem langen Erfahrungsschatz und aktuellen Wissensstand resultiert. Zudem können eine gesunde Ernährung und Lebensweise nicht schaden. Und auch Sport unterstützt den Stoffwechsel und hilft mit ausreichend Flüssigkeit beim Entschlacken. Das lässt die Giftstoffe, die sogenannten Toxine, ausscheiden und macht fit für eine Reise, die einen Mehrwert widerspiegeln soll. Dafür wurden auch die Nahrungsergänzungen ins Leben gerufen, die fein abgestimmt auf alle Parameter des täglichen Lebens sind. Selbst wenn man keine Reise plant, der Blutzucker, das Herz-Kreislauf-System wie auch das Bindegewebe profitieren ebenfalls davon. Denn es unterstützt die Regeneration was uns vor Krankheiten und Beschwerden schützt. Demzufolge sind Supplemente unersetzlich und man kann sie einfach und schnell in den Tagesablauf und Alltag integrieren.

Weiterlesen

Tipps für die Vermietung Ihres Ferienhauses

ferienhaus in norwegen

Ferienwohnungen sind von der neuen steuerlichen Behandlung beim Kauf und bei der Vermietung ausgenommen, so dass es bei einem Ferienhaus, das frei wird, auch sonnige Tage geben kann.

Die neue steuerliche Behandlung von Mietwohnungen hat viele Vermieter hart getroffen. Nach den alten Regeln konnten Vermieter Steuererleichterungen für ihre Hypothekenzahlungen zu ihrem Grenzsatz in Anspruch nehmen – so konnten Besserverdienende 40 Prozent geltend machen. Der Wechsel zu einem Pauschalsatz von 20 Prozent bedeutet, dass die Gewinne vieler Vermieter stark gesunken sind.

Eine Art von Kauf-zu-Vermietungs-Immobilien ist jedoch von dieser Änderung ausgenommen: Ferienhäuser. Sie können immer noch höhere und erstklassige Steuererleichterungen für die Rückzahlung von Hypothekenzinsen erhalten, und die Erträge aus der Ferienvermietung können beeindruckend sein: zwischen 12.000 und 15.000 Euro pro Jahr für ein durchschnittliches Ferienhaus mit zwei Schlafzimmern in Großbritannien.

Hier sind einige Tipps für den Einstieg als Ferienvermieter oder Vermieterin.

Wählen Sie Ihre Immobilie sorgfältig aus

Kennen Sie Ihren Kunden und kennen Sie Ihr Produkt – zwei goldene Geschäftsregeln, die gleichermaßen für die Ferienvermietung gelten. Wenn Sie nicht sehr erfahren sind, gehen Sie mit dem, was Sie wissen, und kaufen Sie eine Ferien-Immobilie an einem Ort, an dem Sie selbst gerne in Urlaub fahren. So können Sie selbst beurteilen, ob es die Miete wert ist, die Sie verlangen, und es bedeutet auch, dass Sie die Wohnung selbst nutzen können, wenn sie nicht bewohnt ist.

Nutzen Sie die richtige Hypothek

Seien Sie gewarnt: Sie müssen eine normale Hypothek verwenden, nicht eine Hypothek zum Kaufen oder Vermieten oder eine zweite Wohnhypothek, da diese es den Kreditnehmern normalerweise verbieten, die Immobilie als Ferienhaus zu vermieten. Sprechen Sie mit einem Hypothekenmakler oder Finanzberater, um die beste Hypothek für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Denken Sie daran, dem Finanzamt mitzuteilen

Informieren Sie das HMRC, dass Sie mit der Vermietung Ihres Ferienhauses beginnen wollen, da auf Ihr Einkommen aus diesem Haus möglicherweise Steuern fällig werden. Sie müssen alle Mieteinnahmen über 2.500€ in Ihrer Selbstveranlagungs-Steuererklärung angeben. Wenn das Einkommen darunter liegt, sollten Sie trotzdem die Selbstveranlagungs-Helpline (0300 200 3310) benachrichtigen. Wenn Ihr Unternehmen Eigentümer der Immobilie ist, müssen die Mieteinnahmen als Geschäftseinkommen gemeldet werden.

Beanspruchen Sie alle Freibeträge, auf die Sie Anspruch haben

Die Vermietung einer Ferienwohnung gilt als Gewerbe und nicht als Investition, wodurch Sie steuerlich günstiger behandelt werden. Sie können verschiedene Vergünstigungen und Vergünstigungen in Anspruch nehmen, darunter

  • Vergünstigungen für Einrichtung und Ausstattung
  • Vergünstigungen bei der Kapitalertragssteuer, z.B. Erleichterungen bei der Übertragung von Geschäftsvermögen.
  • Um diese Vergünstigungen in Anspruch nehmen zu können, muss Ihr Ferienhaus bestimmte Kriterien erfüllen, u.a. muss es mindestens 210 Tage pro Jahr zur Verfügung stehen und für mehr als 105 Tage im Jahr vermietet sein. Außerdem darf kein einzelner Gast länger als 31 Tage bleiben, und Sie müssen eine Miete zum Marktwert verlangen.

Nutzen Sie Ihre Vorteile

Wenn Sie ein Ferienhaus vermieten, das Sie selbst nutzen, haben Sie einen wichtigen Vorteil gegenüber einem Ferienunternehmen. Sie kennen die Gegend, Sie kennen die großen Attraktionen und wissen, wie man dort das Beste aus einem Urlaub macht. Sie können nützliche Dinge wie Strandausrüstung, Spielzeug für Kinder oder auch moderne Gartengeräte wie Rasenmäher Roboter von rasenmaeherrobotertest.com im Objekt aufbewahren und deren Benutzung erlauben und den Urlaubern Tipps aus eigener Erfahrung geben. Alles, was Sie gelernt haben, können Sie weitergeben. Das hilft Ihren Mietern, sich wie zu Hause zu fühlen, und erhöht die Chance auf Empfehlungen und Umbuchungen erheblich, was zu einem stabilen Jahreseinkommen führt.

Einen Ruf aufbauen

Fangen Sie langsam an – gehen Sie nicht gleich aufs Ganze, um den maximalen Gewinn zu erzielen, denn das ist ein sicherer Weg, um an den Ecken zu sparen und die Kunden abzuschrecken. Machen Sie sich zunächst einfach auf den Weg, um die Kosten für Ihre Hypothek zu decken, während Sie Ihr Handwerk lernen. Ermutigen Sie die Leute, Sie online zu überprüfen und zu empfehlen, und wenn Sie sich den Ruf erworben haben, einen großartigen Service zu bieten, passen Sie Ihre Preise sanft an, um Ihre Qualität zu reflektieren, und beginnen Sie, ernsthaft zu verdienen.

Reisen Sie selbst mindestens einmal im Jahr dorthin und bleiben Sie dort

Stichprobenartige Kontrollen sind zwar gut und schön, aber sie bringen selten alles zum Vorschein. Vielleicht muss der Wasserboiler wieder unter Druck gesetzt werden, oder die Spülmaschine riecht oder es gibt ein Problem mit einem nahe gelegenen Grundstück – es gibt viele Dinge, die man erst bemerkt, wenn man eine Weile dort gelebt hat. Es ist eine tolle Ausrede für ein friedliches langes Wochenende, und Sie können jedem sagen, dass Sie arbeiten, während Sie sich hinlegen.

Technologie nutzen

Es gibt verschiedene Websites, die die Vermietung Ihres Ferienhauses für kurze Zeiträume erleichtern. Neben AirBnB gibt es auch HomeAway, VRBO, FlipKey, Housetrip, Homestay und mehr. Es lohnt sich, einige davon auszuprobieren, um zu sehen, welche für Sie am besten geeignet sind.

Ihre Urlauber möchten vielleicht von all dem wegkommen, aber die meisten werden einen einfachen Zugang zu sozialen Netzwerken, E-Mail und Internet wünschen, um sich über lokale Attraktionen zu informieren. Wenn Sie kostenloses Wi-Fi im Haus haben, werden Sie Ihren Mietern entgegenkommen und es ihnen erleichtern, auch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Eine andere Technologie, die Sie in Betracht ziehen könnten, ist eine fernsteuerbare Heizung, die Sie während der Zeit der Abwesenheit selbst einstellen können. Eine effiziente Heizung (einschließlich Heizkörper-Reflektoren) erhöht auch Ihre Chancen, in den Wintermonaten Buchungen zu erhalten.

Weiterlesen

Eine kleine Gepäckliste für den nächsten Urlaub

koffer mit kleidung

Das Packen kann der Fluch Ihres Lebens sein: aber wir haben die Arbeit für Sie etwas weniger lästig gemacht und eine kleine Packliste ausgearbeitet. Steht eine große Reise bevor? Dieser ultimative Leitfaden erinnert Sie an nützliche Dinge, die Sie für Ihre Reise kaufen müssen, ob es sich nun um Duschgel, Socken, Kleidung oder Sonnenbäder handelt. Es ist nicht einfach zu wissen, wie man einen Rucksack für eine lange Reise packt.

Aber betrachten Sie dies einfach als eine Packcheckliste und kreuzen Sie jeden Gegenstand während der Reise an. Natürlich hängt es wirklich davon ab, was für eine Art von Reise Sie unternehmen wollen, ob es sich um eine Bergwanderung oder um eine Reise durch Europa handelt, deshalb haben wir versucht, Artikel für jede Art von Reise einzuschließen!

Wenn es um das Packen geht, ist die beste Art, einen Rucksack zu packen, Platz zu sparen. Unser oberster Tipp ist, Ihre Kleidung effizient zu falten. Denken Sie daran: Schwere Sachen unten, Sachen, die auslaufen, kommen in Plastiktüten, und Dinge, die Sie brauchen, sobald Sie am Zielort ankommen (wie Toilettenartikel), kommen oben an. Rollen Sie Ihre Kleidung lieber auf, als sie zu falten, wenn sie weniger Platz benötigt.
Dieser Leitfaden gilt auch für Koffer für Flugreisen, nicht nur für Rucksäcke. Vergessen Sie nichts – und gute Reise!

Personalausweis

Könnten Sie sich etwas Schlimmeres vorstellen, als zum Flughafen zu schaukeln und zu merken, dass Sie Ihren Pass vergessen haben, und dann Ihren Flug zu verpassen, weil Sie nach Hause gehen müssen, um ihn zu holen?

Ladegerät

Wir alle kennen das Gefühl, wenn unser Telefon unterwegs den Akku leer ist. Bringen Sie also ein tragbares Telefon-Ladegerät mit.

Kleidung

Denken Sie daran, leichte Schichten und warme Schichten zu nehmen. Packen Sie genügend Kleidung für die Dauer Ihres Aufenthalts ein. Aber packen Sie nicht zu viel ein – es wird schwierig sein, alles in den Rucksack zu packen, wenn Sie mehr als nötig mitnehmen. Wenn Sie auf eine lange Reise gehen, sollten Sie sich vergewissern, dass die Herberge eine Waschküche hat, damit Sie wieder Kleidung tragen können.

Laufschuhe

Am besten tragen Sie Ihre sperrigen Schuhe am Flughafen, damit Sie im Gepäck Platz sparen können.

Kamera

Natürlich sind mittlerweile in allen Handys gute Kameras verbaut, allerdings gibt eine richtige Kamera von Kodak etc. schon nochmal etwas anderes her.

Deodorant

An einigen Orten in Europa kann es extrem warm werden, halten Sie also ein Deodorant zur Hand.

Rasierer

Sowohl einen Trocken- als auch Nassrasierer sollte man immer mit zur Hand haben, vor allem wenn man viel Wert auf sein Äußeres legt. Auch ein Rasierhobel leistet oftmals gute Arbeit, da sie unkompliziert zu handhaben und nicht zu groß sind.

Zahnbürste und Zahnpasta

Elektrische Zahnbürsten sind ziemlich schwer, wenn Sie also feststellen, dass Ihnen der Platz ausgeht, entscheiden Sie sich stattdessen für eine normale Zahnbürste. Diese benötigen auch kein Ladegerät, was noch mehr Platz spart.

Wenn Sie mit Freunden unterwegs sind, ist unser Tipp, sich die Zahnpasta zu teilen, damit nicht jeder von Ihnen eine Zahnpastatube bekommt!

Weiterlesen

Stellenangebote in Bautzen

bautzen - panorama der stadt

Aufgrund der schönen Landschaft und den netten Menschen wird Sachsen für immer mehr Menschen ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel und einige können sich sogar vorstellen, dort dauerhaft zu wohnen. Doch wie sieht es mit Arbeit in Sachsen, erst recht in der Region um Bautzen aus? Der heutige Artikel soll dieser Frage auf den Grund gehen.

Die eigenen Karriere starten zu wollen ist in Bautzen durchaus möglich. Die Stellenangebote Bautzen bieten jungen und auch noch unerfahrenen Arbeitskräften die Chance den Weg in eine eigene Berufsbahn zu absolvieren. Aber auch erfahrene Arbeitskräfte können in der Region noch einmal Fuß fassen.  Die Stellenangebote Bautzen haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter ausgedehnt, sodass die Nachfrage nach Fachkräften und Quereinsteigern steigt.

Die Region Bautzen

Die Region um Bautzen und auch die Stadt selber kann eine ganze Menge bieten. Nicht nur kulturell gesehen, sondern auch im Bereich der Wirtschaft. Es ist vermutlich nicht überraschend, doch aus der Region stammt der bekannte Senf. Nicht nur in der Lebensmittelindustrie kann die Stadt einen Fortschritt bieten, sondern auch im Bereich Elektrotechnik und Automobilindustrie. Wer nach Bautzen kommt, kann  sich auf eine breite Masse an Arbeitsplätzen einer wachsenden Wirtschaft freuen.

Bautzen kann zahlreiche Schulen und eine ausgezeichnete Infrastruktur bieten, sodass sich der Weg in diese Region in Sachsen lohnend erweist.

Stellenangebote in Bautzen wahrnehmen

Wer das Stellenangebot in Bautzen wahrnehmen will, sollte sich natürlich durch eine fachliche Kompetenz auszeichnen. Fachkräfte werden wie überall im Land gesucht.  Aber nicht nur dort kann man den Wachstum der Infrastruktur und Wirtschaft bemerken.  Auch im Bereich Familienkultur bietet Bautzen einen Aufschwung. Zahlreiche Familien sind nach Bautzen gezogen, um den Wachstum mitzuerleben.

Ob Fachkraft oder einfach nur ein Quereinsteiger mit Visionen einer besseren Zukunft, in Bautzen kann jeder eine Heimat finden.  Die Vereinbarkeit zwischen Familie und Arbeit wird auch in der Region in Sachsen sehr umfangreich bewertet.

Warum man in Bautzen Arbeit finden kann

Die Stellenangebote in Bautzen sprechen eine eigene Sprache. Sie zeigen, dass man in einen wirtschaftlich gut gestellten Ort an seine eigene Zukunft denken kann. Deswegen ist Bautzen der Wahlort vieler junger Menschen. Unternehmen die bereits seit vielen Generationen tätig sind,  stärken den Markt und zugleich die Wirtschaft. Vertrauen wird durch jahrelange Erfahrung aufgebaut, dass ist auch in Bautzen der Fall. Ob beim Senf-Hersteller oder in einem anderen Produktionsbetrieb, die Stellenangebote Bautzen lohnen sich immer.

 

 

Weiterlesen

Nähen im Urlaub? Tipps und Tricks

nähen im urlaub auf reisen, garn

Bevor Sie aufbrechen

Seien Sie ehrlich, wann Sie wirklich nähen müssen. Ein Urlaub, in dem man Stunden am Pool verbringt, ist anders als ein Urlaub, in dem man den Himalaya wandert (ich weiß. Ich habe beides gemacht). Nehmen Sie nur die Nähte, für die du Zeit hast.

Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, ein komplettes Projekt zu übernehmen. Meist reicht ein Kleidungsstück völlig aus im Urlaub.

Nehmen Sie zusätzliche Nadeln und Pins mit. Wenn Sie im Urlaub nähen, wird es viel weniger freudig, wenn Sie Ihre einzige Nadel am ersten Tag verlieren.

Seien Sie vorbereitet. Ich verbringe ein paar Stunden vor jeder Reise damit, Stoff und Schablonen für meine Papieranfertigung zu schneiden oder die Stickgarne auszuwählen, die ich verwenden möchte. Das bedeutet, dass während meiner Abwesenheit alles einsatzbereit ist und reduziert die Anzahl der Urlaubstage.

Organisiert sein. Ich benutze beim Nähen im Urlaub transparente Plastiktaschen, damit ich schnell sehen kann, was ich brauche, ohne alles herausholen zu müssen, um es zu finden.

Wählen Sie ein Projekt, das Sie an den Urlaub erinnert. Ich nahm meine aktuellen Quilting-Stücke, weil mich die leuchtenden Farben an die Tropen erinnern. Noch besser, ich bemerkte, dass die türkisfarbenen Stücke genau wie der Pool aussahen. Jetzt werde ich mich jedes Mal an den Pool erinnern, wenn ich sie mir ansehe.

Legen Sie Ihr Projekt in eine Schutztasche oder einen Koffer, falls Ihr Shampoo irgendwo im Flugzeug ausläuft.

Google ist Ihr Freund, wenn Sie kleine Projekte im Urlaub nähen möchten. Suchen Sie nach Dekorationen, Nadelkissen, Nadelbüchern, Schlüsselanhängern und Stoffblumen, weil dies alle schnell, einfach und perfekt zum Handnähen sind.

Verwenden Sie eine kleine, saubere, transparente Reiseflasche zur Aufbewahrung von Stiften und Nadeln.

Investieren Sie in ein Nähreiseset, aber stellen Sie sicher, dass Sie alles darin verwenden.

Erstellen Sie Ihr eigenes Reiseset und bewahren Sie es im Gepäck auf. Ein Federmäppchen ist perfekt für diese Art von Dingen und Sie können Ihr eigenes Nadelbuch nähen, während Sie sich auf Ihrem Hol befinden.

Nähset
Ein kleines Näh-Reiseset sollte jeder mit dabei haben im Urlaub.

In der Luft

Möchten Sie auf einem Flug nähen? Informieren Sie sich in den Vorschriften Ihrer Fluggesellschaft darüber, was Sie in einem Flugzeug mitnehmen dürfen/können, unabhängig davon, was andere Reisende Ihnen sagen. Niemand will in Guantanamo Bay landen, um eines Nahtreißers willen, der von den Sicherheitskräften konfisztiert wurde.

Ich habe immer ein volles Paket Nadeln in meiner Handtasche und sie wurden nie vom Sicherheitsdienst abgeholt. Diejenigen, die ich einmal in meinem BH versteckt hatte, wurden auch nicht vom Sicherheitspersonal eingezogen. Da ist mir wirklich ein Stein vom Herzen gefallen, weil das wirklich eine dumme Sache war.

Wenn Sie auf einem Flugzeug nähen möchten, nehmen Sie eine geeignete Klinge. Ich benutze eine kleine in Plastik gehüllte, so dass die Schärfe der Klinge nicht zur Gefahr wird. Es ist gut für Gewinde und sonst nichts. Ich kann mir nicht einmal selbst in die Finger schneiden, geschweige denn das Cockpit stürmen und darauf bestehen, dass mich das Flugzeug direkt zu Mood Fabrics in New York bringt.

Wenn Sie angekommen sind

Haben Sie keine Angst, am Pool zu nähen. Niemand sonst macht es, aber lassen Sie sich davon nicht abhalten.

Wenn Sie im Urlaub nähen, machen Sie es, weil Sie wollen, nicht weil Sie es müssen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem ruhigen Nähen aus Spaß und dem wütenden Versuch, die Bestellfristen einzuhalten, wenn man Sangria einschnüren sollte.

Nur weil Sie sich entschieden haben, im Urlaub zu nähen, bedeutet das nicht, dass Sie es tun müssen. Wenn Sie Ihr Ziel erreichen und sich für zwei Wochen nur entspannen möchten, dann machen Sie das einfach!

Nehmen Sie ein Projekt nur für sich in Anspruch, es sei denn, die Arbeit an einem Stück für jemand anderen bereitet Ihnen echten Spaß ohne Druck und Stress.

Kaufen Sie keine Souvenirs. Stattdessen holen Sie den Stoff in einem lokalen Geschäft ab und wenn Sie ihn für ein Projekt verwenden, wird er Sie an Ihre Reise erinnern.

Probieren Sie etwas Neues aus. Wenn Sie selten die Zeit haben, neue Stiche zu üben, Nähmagazine zu lesen, neue Muster auszuprobieren oder neue Designs zu entwerfen, tun Sie es jetzt. Gerade als Anfänger im Nähen werden Sie viel Freude damit haben, kreativ zu werden.

Besuchen Sie die lokalen Stoffläden, um einen Näherfolg zu erzielen, auch wenn Sie kein Projekt mitnehmen.

Bewahren Sie ein Notizbuch auf, in dem Sie Ihre eigenen Körpermaße und winzige Muster der Stoffe, die Sie gerade verwenden, haben, damit Sie sie anpassen und kaufen können, während Sie weg sind. Du kannst auch Inspirationen von den Menschen, die du triffst, oder von Gegenständen, die du siehst, aufschreiben.

Vergessen Sie die Perfektion. Sie sind im Urlaub. Die Freude sollte im Tun sein und das einzige Endergebnis sollte sein, dass Sie nach Hause zurückkehren und vor Entspannung strahlen. Nun, wo sollen wir als nächstes hingehen?

Weiterlesen

Traumhafte Reiseziele, die immer wieder beeindrucken

retiro park in madrid

Paradiesische Inseln, Denkmäler, mystische Seen und pulsierende Städte – die Vielfalt der schönen Reiseziele auf der Erde ist schier unerschöpflich. Wir haben es jedoch ausprobiert und einige ganz besondere Dinge für jeden Geschmack entdeckt. Hier sind einige der schönsten Reiseziele der Welt.

Santorini, Griechenland

Santorin, oder griechisch Santorini, wird als Bildband über Griechenland präsentiert: weiße und blaue, kubische, Häuser mit unzähligen Treppen, Terrassen und kleinen Hinterhöfen, auf einem Hügel gebaut und mit Blick auf das Meer und die Sonne. Wenn Sie sich nur die Bilder ansehen, bekommen Sie hier ein Urlaubsgefühl und wenn Sie zuerst den Sonnenuntergang am Horizont mit Wein und Oliven betrachten, haben Sie den Stress des Alltags längst hinter sich gelassen.

Zwischen erholsamen und warmen Abenden gibt es auf Santorin viel zu tun: Sie können die Ausgrabungen von Alt-Theka und Akrotiri besuchen, den steilen und rauen Küstenweg zwischen den beiden Städten Ia und Fira entlang wandern oder viele Museen in den umliegenden Städten besuchen, wie das Mineralien- und Fossilienmuseum von Perisa oder das Kulturzentrum und die Ausstellung „Santozeum“ in der Stadt Fira.

Tokio, Japan

Keine andere Stadt der Welt hat so viele Widersprüche und Gegensätze wie die japanische Hauptstadt Tokio: Tradition und Moderne, östliche und westliche Kultur, Natur und Großstadt. Gegensätze, die doch irgendwie zusammenpassen und der Stadt ihren besonderen Charme verleihen. Wer seinen Urlaub in Tokio verbringt, sollte einen Besuch in einem der vielen Tempel der Region, der traditionellen japanischen Architektur und der einzigartigen Atmosphäre von Gotteshäusern wie dem Heiligtum von Meiji oder dem Tempel von Sensô-Ji nicht verpassen.

Ein Besuch im Vergnügungs- und Ausgehviertel Akihabara sollte an der Tagesordnung sein, besonders für diejenigen, die orientalische Unterhaltung wie Anime, Manga und Videospiele mögen. Um sich nach einem Spaziergang zu entspannen, können Sie auch die Gärten rund um den Kaiserpalast oder Parks wie den Ueno-Park besuchen, die eine atemberaubende Schönheit haben, besonders im Frühjahr, wenn sämtliche Kirschbäume blühen.

Malediven, Indischer Ozean

Wenn Sie von Ihrem Traumurlaub hören, werden Sie sicherlich zuerst an weiße Sandstrände, Palmen und endlosen Sonnenschein denken, und genau das können Touristen von den Malediven erwarten. Der himmlische Zustand des Indischen Ozeans bietet alles von purer Entspannung bis zum aufregenden Abenteuer: Sie können sich stundenlang entspannen, an schönen Stränden Sonnenbaden, mit Ihrer Familie im azurblauen Süßwasser baden oder romantische Sonnenuntergänge mit Ihrem Partner am wunderschönen Strand genießen.

die malediven

Erlebnissuchende können verschiedene Wassersportarten wie Windsurfen und Kitesurfen, Wasserski und Segeln genießen oder in die Unterwasserwelt eintauchen, um dort die eindrucksvollen Riffs und ihre schönen Bewohner zu bewundern. Wenn Sie an den richtigen Stellen tauchen, können Sie auch Meeresschildkröten und verschiedene Arten von Haien auf den Malediven beobachten oder längst versunkene Schiffswracks entdecken. An Land können Sie den Tag mit einem oder zwei Getränken am Strand ausklingen lassen oder in die Hauptstadt Malé fahren, um mit den Einheimischen bis in die frühen Morgenstunden Spaß zu haben.

Madrid, Spanien

Madrids Aufstieg in Spanien erfolgte recht spät, als die heutige Millionenstadt quasi aus heiterem Himmel zur Hauptstadt ernannt wurde. Dies geschah im 16. Jahrhundert. Bis heute hat sich der Dreh- und Angelpunkt Spaniens prächtig entwickelt und das Angebot an Sehenswürdigkeiten ist immens. Beispielsweise kann man im El Prado weltweit angesehen Kunst bewundern, das Madrider Flair im Retiro Park genießen oder die königliche Pracht im Palacio Real bewundern. Außerdem gibt es einige bemerkenswerte Plätze in der Hauptstadt, wo man sich vom Treiben der Einwohner einfach treiben lassen sollte. Auch das Angebot an Bars und Kneipen lässt sich sehen in Madrid. In diesem Artikel über Sehenswürdigkeiten in Madrid finden Sie noch mehr Tipps über die Attraktionen der Hauptstadt. Bei Urlaubsliebhaber gibt es allgemein sehr hilfreiche Informationen über Urlaub, vor allem in Europa!

Weiterlesen

Freizeitunternehmungen in Düsseldorf

Düsseldorf wird manchmal nicht fälschlicherweise als Kulturstadt betrachtet. Kunstliebhaber können zum Beispiel das Kunstpalast Museum und die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen besuchen, die eine umfangreiche Sammlung von Gemälden und Kunstwerken vom 16. Jahrhundert bis heute beherbergt. Beide Museen befinden sich im Stadtzentrum und können perfekt miteinander verbunden werden.

Düsseldorf ist auch für seine renommierte Kunstakademie bekannt, die viele künstlerische Persönlichkeiten hervorgebracht hat. Wenn Sie sich für Heimatgeschichte interessieren, ist das Stadtmuseum der ideale Ort für Sie, neben den schönen Wiesenflächen die mit einem Rasenmäher gemäht werden, überlegt sich die Stadtverwaltung ob 3 Rasenmäher Robotor aus dem Rasenmäher Robtor Test gekauft werden sollen..

Das Schauspielhaus in Düsseldorf, die Tonhalle und die Deutsche Oper am Rhein, die ebenfalls beeindruckende architektonische Bauten sind, bieten regelmäßig Theater- und Musikaufführungen. Das Schauspielhaus Düsseldorf ist auch das einzige Staatstheater in Nordrhein-Westfalen.

Die Hauptstadt des Staates hat auch Literaturliebhaber etwas zu bieten. Heinrich Heine wurde 1797 in Düsseldorf geboren. Das Heinrich-Heine-Institut beherbergt zahlreiche Handschriften, Porträts und Erstdrucke seiner Werke, die eine Vorstellung von Leben und Kunst des Dichters geben.

In der Innenstadt gibt es einen schönen Park in Düsseldorf. Der 1769 erbaute Hofgarten erinnert an den Schlosspark Benrath und bietet nach einem Spaziergang durch die Einkaufsstraße Königsallee oder einer Abkühlung im Sommer die perfekte Möglichkeit, sich auf dem Land zu erholen. Der Norden und der Südpark sind ebenfalls sehr zu empfehlen.


Generell bietet Düsseldorf mit seinen zwölf Naturschutzgebieten viele Möglichkeiten, die Natur zu entdecken. Wenn Sie andere Tiere sehen wollen, ist der Spielplatz der ideale Ort für Sie, wie Sie über 100 Tierarten sehen können. Hier leben neben Rehen auch Füchse, Stinktiere, Stinktiere, Stinktiere, Waschbären und Wildkatzen. Kinder können in Düsseldorf auch vieles entdecken. Darüber hinaus können sie auf mehr als 400 Spielplätzen spielen, von denen viele direkt in den Parks liegen.

Für noch mehr Entspannung empfehlen wir Ihnen, entlang des Hafens zum paradiesischen Strand zu spazieren und die Atmosphäre des Rheins zu genießen.Der längste Fluss Deutschlands kann auch mit dem Boot erkundet werden und Sie können auch das Panorama von Düsseldorf bewundern.

In der Landeshauptstadt lohnt sich auch eine Fahrradtour. Dies kann zum Beispiel mit einem Besuch der Burg Benrath kombiniert werden.

Wie in Köln passieren in der Karnevalszeit viele Dinge in Düsseldorf. Wenn Sie also im Februar / März wirklich etwas im Rheinland erleben möchten, ist Düsseldorf der ideale Ort für Sie.

Weiterlesen

Wichtige Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Der Düsseldorfer Medienhafen

Ein weiterer atemberaubender Blick auf Düsseldorf ist der moderne Medienhafen, der alte Rheinhafen. Früher beherbergte es die meisten Lagerhallen und Keller, aber heute ist die Region mit Komplexen von Kunstbauten bedeckt. Viele Mode-, Medien-, Kommunikations-, Kommunikations-, Kommunikations-, Kommunikations-, Kommunikations-, Kunst- und viele andere Unternehmen haben sich in diesem Bereich niedergelassen.
Das „Alte“ ist jedoch nicht ganz verloren gegangen – zum Beispiel sind die Treppen, Gehwege und Eisenbahnen noch vorhanden und werden auch unter Denkmalschutz gestellt. Im Medienhafen gibt es auch Führungen, bei denen Sie besser zwischen „neu und alt“ unterscheiden können.

Aber auch die vielen kulinarischen Köstlichkeiten, aber auch die Bars und Nachtclubs ziehen viele Menschen in den Mediahafen.

Der Rheinturm

Wie Sie sehen können, ist es Teil jeder Reise, den höchsten Punkt oder mindestens einen der höchsten Punkte der jeweiligen Stadt zu besteigen. Der Rheinturm liegt am Rande des südlichen Stadtzentrums, direkt neben dem Medienhafen und bietet mit fast genau 240 Metern einen fantastischen Blick über die Stadt. Bei schönem Wetter können Sie auch Köln besichtigen. Die größte Dezimaluhr der Welt befindet sich im Rheinturm. Nicht umsonst zieht es durchschnittlich 300.000 Besucher pro Jahr an! Neben dem Kletterpark gibt es Kurse für Kinder und Jugendliche. Wer richtig klettern lernen möchte braucht einen Klettergurt.

Die Königsallee

Natürlich sollte man die Königsallee bei einer Reise nach Düsseldorf nicht vergessen. Die „Kö“ wurde 1802-04 parallel zum Graben der Altstadt erbaut. Am Anfang war es charakteristisch für Kastanienbäume bis zur Mitte des gleichen Jahrhunderts, als die reichen Bürger begannen, dort ihre Häuser zu bauen.

Königsallee Düsseldorf
Die Königsallee

Heute ist das Einkaufszentrum ein wahres Juwel Düsseldorfs und so weit das Auge reicht mit Einkaufszentren, Boutiquen und edlen Modehäusern ausgestattet. Hier finden Sie bekannte Modemarken wie Gucci und Prada sowie viele andere edle Designer. Aber natürlich wird die Brieftasche ein paar Dollar weniger kosten. 😉

Kaiserpfalz und Schloss Benrath

Das berühmteste Schloss Düsseldorfs ist das Schloss Benrath, das im 18. Jahrhundert als Freudenschloss für Prinz Charles Theodore erbaut wurde. Im Palast befindet sich unter anderem das Europäische Museum für Landschaftskunst. Besonders hervorzuheben sind die historischen und authentischen Möbel und der gewölbte Ballsaal. Ein Besuch der Burg ist jedoch nur im Rahmen einer Führung möglich. Darüber hinaus können Sie einen angenehmen Spaziergang im romantischen Schlosspark inmitten der schönen Natur machen und die Schwäne beobachten.

Nördlich der Stadt liegen die Ruinen des Kaiserpalastes, der Burg des legendären Kaisers Friedrich Barbarossa. Das Fort wurde Ende des 12. Jahrhunderts fertiggestellt und hat noch viereinhalb Mauern. In der Nähe können Sie in einer Cafeteria oder Brauerei sitzen und die Atmosphäre dieses historischen Gebäudes oder dessen Überreste genießen.

Generell ist der Bezirk Kaiserwerth, in dem sich die Kaiserpfalz mit ihren schönen Barockhäusern befindet, das ganze Jahr über einen Besuch wert.

Weiterlesen

Geschichte und Altstadt von Düsseldorf

Düsseldorf ist seit 1946 die Hauptstadt Nordrhein-Westfalens und nach Köln die zweitgrößte Stadt des Landes. Heute steht die Rheinstadt vor allem für Mode, Shopping und Kultur, mit einer beeindruckenden Anzahl von Kunstausstellungen. Es gibt auch viele große börsennotierte Unternehmen und Banken, aber die Altstadt hat viel zu bieten. Düsseldorf ist eine Stadt, die du gesehen haben musst!

Die Geschichte von Düsseldorf

1135 wurde ein kleines Fischerdorf an der Düssel erstmals in einem Dokument erwähnt, aus dem sich Düsseldorf entwickelte. 1288 verlieh Graf Adolf von Berg der Stadt ihren Status und 1386 machte Herzog Wilhelm II. von Düsseldorf seinen Wohnsitz.
Nach dem Aussterben der Herzöge von Berg fielen die Herzöge von Jülich und Berg zu Beginn des 17. Jahrhunderts in das Pfalz-Neuburger Haus. Später wurde Düsseldorf zur Residenz des schönen Johann Wilhelm (Jan Wellem), der die Neustadt baute, viele Künstler an seinen Hof brachte und die Gemäldegalerie gründete. Im Allgemeinen ist die Stadt den Kunst- und Musikliebhabern sehr verbunden.

Nach schwierigen Zeiten unter der Leitung von Karl Philipp, dem Nachfolger von Jan Wellem, erreichte Düsseldorf im 19. Jahrhundert seine größte wirtschaftliche und künstlerische Pracht, insbesondere mit der 1773 gegründeten Akademie der Bildenden Künste und ihren Industriebetrieben. Die Rheinmetropole wurde im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört. Sie wurde 1946 zur Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens erklärt und feierte 1988 ihr 700-jähriges Bestehen.

Die Altstadt

Eine der ersten Attraktionen von Düsseldorf ist zweifellos die Altstadt. Obwohl es der zweitkleinste Bezirk der Stadt ist, ist es wahrscheinlich der Bezirk, der die meisten Touristen zu bieten hat. Die Region ist auch als „längste Bar der Welt“ bekannt, mit etwa 300 Bars, Kneipen, Pubs, Pubs, Pubs, etc. In einer dieser Bars findest du viele Bars. In einer dieser Bars sollten Sie ein Altbier nicht verpassen.Für Familien eignen sich Rundwege z.B mit einem Faltbarer Bollerwagen zu erkunden.

Eines der ältesten Gebäude der Stadt und eines der schönsten Denkmäler Düsseldorfs ist das Rathaus. Das Renaissancegebäude wurde zwischen 1570 und 1573 erbaut, seither mehrfach umgebaut und erlitt während des Zweiten Weltkriegs glücklicherweise keine schweren Schäden. Abgerundet wird der Rathausplatz durch die imposante Reiterstatue von Prinz Jan Wellem.

Nicht weit von hier befindet sich der Schlossturm, in dem sich heute das Museum der Handelsmarine befindet. Das Schloss wurde 1872 in Brand gesteckt. Der einzige verbliebene Turm am Rhein ist heute eine Attraktion in Düsseldorf.

In der Altstadt gibt es auch einige sehr interessante Kirchen, wie z.B. die Andreaskirche. In der barocken Pfarrkirche des Mausoleums befinden sich die Sarkophage der Pfälzer Gräber von Neuburg, darunter die von Johann Wilhelm.
Eine weitere schöne Kirche ist die Lambertuskirche, die älteste in der Stadt, aus dem 13. Jahrhundert. Besonders faszinierend sind der außergewöhnliche Sakramententurm, die reichen barocken Möbel und die Königsgräber, darunter die von Herzog Wilhelm V..

Gleiches gilt für die Rheinpromenade. Erbaut in den 90er Jahren, ist er ein Symbol für die Lebensfreude der Düsseldorfer. Entlang der gesamten Küste finden Sie zahlreiche Cafés und Restaurants, was mit Blick auf den Rhein noch empfehlenswerter ist.37

Referenz: Düsseldorf Stadtentwicklung Geschichte

Weiterlesen